DAUERHAFTE ERGEBNISSE: #healyourhair

10 Jahre Forschung gehen dem K18 Peptide™ voraus. In dieser Zeit wurde das gesamte Keratin-Proteom, also die Gesamtheit der Proteine des Haares, entschlüsselt. Das Ergebnis: Eine patentierte, bioaktive Peptidbehandlung, die geschädigtes Haar von innen heraus dauerhaft restrukturiert. K18 folgt den Grundsätzen der Biomimetik und nimmt sich die Natur zum Vorbild. Unsere Technologie kopiert die gesunde Haarstruktur und bildet sie perfekt nach. Dabei transportiert das K18 Peptide™ Aminosäuren in den Cortex des Haares. Statt Strukturschäden aufzufüllen oder temporär zu kitten werden sie in der Tiefe nachhaltig repariert. Es werden unterbrochene Keratinketten verbunden und Disulfidbrücken wieder hergestellt, die als Baustein des Haares fungieren.

K18 K18 K18 K18 K18

Die Biologie des Haares und seine Struktur haben Suveen Sahib schon immer fasziniert. Zusammen mit seiner Frau Britta Cox fand er heraus, dass Schädigungen im Haar nicht rückgängig zu machen waren und dass man eine starke „Innenarchitektur“ schaffen müsste, damit das Haar den alltäglichen Belastungen standhalten kann. Er begann biomimetische Technologien und bioaktive Peptide zu erforschen, die aus DNA-Sequenzen hergestellt werden. Die Erkenntnis gab den Anstoß für das Patent des K18Peptides™. Es ist das Ergebnis, das durch die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Forschern auf dem Gebiet der Hautpflege und dem führenden europäischen Bioingenieurwissenschaftler Professor Artur Cavaco Paulo und dessen Team entstand. Das K18Peptide™ ist einzigartig. Es ist ein patentiertes bioaktives Peptid, das den Weg für die nächste Generation in der Haarpflege ebnen wird.

K18 wirkt im Inneren der Haarstruktur.

 

Mit nur einer Behandlung im Salon, wird das Haar sofort restrukturiert. Klinische Studien belegen, dass das Haar

 

91% seiner Originalstärke* und

 

94% seiner ursprünglichen Elastizität*

 

zurück gewinnt. Statt Schäden temporär auszubessern, wird das Haar repariert – und das bei allen chemischen Anwendungen.

 

 

 

* Ergebnisse, die in einer klinischen Studie bei der Verwendung von K18 Mist und K18 Mask im Rahmen einer Blondierung belegt wurden. Die Ergebnisse können je nach Haartyp, -qualität und -vorgeschichte variieren.

K18

K18 ist eine patentierte, bioaktive Peptidbehandlung, die geschädigtes Haar von innen heraus aufbaut. K18 folgt den Grundsätzen der Biomimetik und nimmt sich die Natur zum Vorbild. Unsere Technologie kopiert eine gesunde Haarstruktur und bildet sie perfekt nach. Das K18Peptide™ ist ein peptidbasierter Baustein des Keratins und identisch mit einem Peptid, das vom Körper im Haarfollikel produziert wird. So ist es in der Lage, Aminosäuren in den Cortex des Haares zu transportieren. Statt Strukturschäden aufzufüllen oder temporär zu kitten werden sie in der Tiefe repariert. Es werden unterbrochene Keratinketten verbunden und Disulfidbrücken wieder hergestellt, die als Baustein des Haares fungieren. Je stärker das Haar geschädigt ist, desto eindrucksvoller sind die Ergebnisse. Das Haar erhält seine Sprungkraft zurück und fühlt sich wie neu an.

K18 Professional Molecular Repair Hair Mist

Der K18 Professional Molecular Repair Hair Mist ist eine Vorbehandlung, die das Haar vor einem chemischen Service stärkt. Der pH-Wert von 7,5 – 8,0 öffnet die äußere Schuppenschicht der Cuticula, so dass das Produkt in den Cortex (Faserstamm) eindringen kann, um geschädigte Stellen zu beheben.

 

K18 Professional Molecular Repair Hair Mask

Die K18 Professional Molecular Repair Hair Mask wird nach dem Service eingesetzt, um Schäden zu reparieren, die während einer chemischen Salondienstleistung entstehen. Ihr pH-Wert von 5.0 – 6.0 hilft, die Cuticula zu schließen. Zusätzlich schleust sie wertvolle Pflegestoffe ein, so dass das Haar weich und geschmeidig bleibt.

 

K18 Leave-In Molecular Repair Hair Mask

Die K18 Leave-In Molecular Repair Hair Mask dient der Behandlung zu Hause. Sie repariert Schäden, die durch thermisches und mechanisches Styling entstehen können. Für beste Ergebnisse, sollte die Mask 4 Mal hintereinander sowie dann bei jeder 4. Haarwäsche für den besten Langzeiteffekt angewendet werden. Erhältlich in zwei Größen: 50 ml Flasche und als 5 ml Tube.

Man kann die Haarstruktur mit Leitern vergleichen, die zur Bildung der Keratinkette verdreht wurden. Diese Leitern bleiben aufgrund von Disulfidbindungen an Ort und Stelle. Sie werden zusammengehalten und befinden sich in dem Cortex, in der Medulla und in der Cuticula. Werden diese Leitern beschädigt, brechen nicht nur die einzelnen Sprossen der Leiter. Betroffen ist die gesamte Leiter und alle Verbindungen, die zwischen den einzelnen Leitern bestehen und durch elektrostatische Anziehung zusammengehalten werden. Die meisten Plex-Produkte konzentrieren sich nur auf die Haaroberfläche und pflegen bzw. kitten die Sprossen einer Leiter temporär. Diese temporäre Pflege wird mit jedem alkalischen Mittel wie Wasser oder Shampoo weggespült. Es gibt keinen Mechanismus, der die Seiten der Leiter, die gebrochenen Keratinketten, stützt. Das Haar bleibt weiterhin schwach und schlaff.

 

K18 ist das erste, patentierte Peptid, das gebrochene Keratinketten am wirksamsten verbindet. Dazu durchdringt es den Cortex und bildet die Disulfidbindungen an den Seiten der Leiter neu aus. Das Ergebnis: das Haar wird repariert und in einen nahezu unbeschädigten Zustand von Stärke und Elastizität zurückversetzt. K18 ist in der Lage das Haar in vier Minuten zu reparieren und für dauerhafte Ergebnisse zu sorgen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„REPARIERT NACHHALTIG UND ERZIELT DAUERHAFTE ERGEBNISSE –BEREITS NACH EINER ANWENDUNG.“

Suveen Sahib, Createur K18

K18 Logo